?  
 

Nachrichten rund ums Murrhardter Wetter


  13.08.2018 - veröffentlicht von Freddy Friedhoff    Bookmark and Share

Der Murrhardter Wetterverlauf im August 2018
:-)

Bis zum Morgengrauen fiel in der Nacht zum 1. August 2018 die Temperatur in Murrhardt nicht unter 20° Celsius; damit hatten wir zum Monatsstart eine tropische Nacht. Morgens gab es ein wenig Regen und damit fand die trocken-heiße Witterung vorläufig ein Ende. Tagsüber lag der Taupunkt teilweise bei 23° Celsius, ab einem Taupunkt von 21° Celsius darf wegen drückender Schwüle gejammert werden. In der Nacht zum 2. trieben sich einige Gewitter in der Gegend herum, für Murrhardt blieben ein paar wenige Millimeter Regen übrig.

Über das erste Augustwochenende und in Kalenderwoche 32 hinein blieb es bei dem hochsommerlichen, heißen Wetter. Nachts Temperaturwerte knapp unter 20° Celsius, tagsüber stieg das Thermometer recht rasch über die 30er Marke nach oben. Glücklicherweise war die Luftfeuchtigkeit wieder gesunken, sodass die Hitze bei einem Taupunkt zwischen 13 und 17 Grad noch einigermaßen erträglich. Für den Donnerstag (9.) hatten die Wetterdienste den Durchzug einer Kaltfront vorhergesagt, einhergehend mit schweren Gewittern und Sturm. Während am Frankfurter Flughafen am Donnerstagnachmittag der Flugverkehr aus Sicherheitsgründen eingestellt wurde, blieb es in Murrhardt ruhig. Von starkem Sturm oder Gewittern mit sintflutartigem Regen keine Spur.

Die Kaltfront machte allerdings ihrem Nahmen Ehre: Nach gut mehr als 30° Celsius am Donnerstag stieg das Thermometer nur noch auf 26° Celsius an. Über das Wochenende wurde es vor allem nachts kühler. In der Nacht zum Sonntag sank die Quecksilbersäule erstmalig seit Ende Juni in den einstelligen Bereich.



 www.murrhardtwetter.de  Ein Dienst (1424/28489/8546) von Freddy Friedhoff für Murrhardt und den Rest der Welt • E-Mail: wetter(at)moxl(dot)com 
[Seite zurück] [Zum Seitenanfang]