?  
 

Kältesumme im Vergleich zum langjährigen Mittelwert

Zeige vergleichende Grafik für die Jahre mit der Referenzperiode 1961-1990.
Hinweis: Bis zu fünf Jahre können ausgewählt werden. Dazu bei der Auswahl die "Strg-Taste" gedrückt halten.



Die Kältesumme eines Winters erhält man, indem man alle Beträge negativer Tagesmitteltemperaturen (Temperaturen unter 0°C) aufsummiert.
Dieser statistische Wert wird oft im Zusammenhang mit dem Gefrierverhalten von Seen herangezogen.
Um die Strenge eines Winters zu beurteilen, bildet man eine Summe aller negativer Tagesmitteltemperaturen von November bis März. Dabei liefert das Ergebnis folgende Aussage über den Winter:
Summe < 100 = sehr milder Winter
Summe 100 - 200 = normaler Winter
Summe 201 - 300 = mäßig strenger Winter
Summe 301 - 400 = strenger Winter
Summe > 400 = sehr strenger Winter


Quelle: Wikipedia

 www.murrhardtwetter.de  Ein Dienst (1178/23561/7068) von Freddy Friedhoff für Murrhardt und den Rest der Welt • E-Mail: wetter(at)moxl(dot)com 
[Seite zurück] [Zum Seitenanfang]